Dornröschen

Es waren einmal vor langer Zeit ein König und eine Königin. Sie wollten so sehr ein Kind. Aber es geschah niemals. Eines Tages, während die Königin ein Bad nahm, erschien plötzlich ein Frosch und sagte: „Dein Wunsch wird wahr werden, du wirst eine Tochter bekommen!“

Und wirklich, die Vorhersage des Frosches wurde wahr. Sie hatten bald ein wunderschönes Baby. Zu Ehren ihrer Geburt wurde ein großes Fest gefeiert und das Kind bekam Feen als Patentanten. Aber der König hatte nur 12 goldene Teller, also lud er auch nur 12 Feen ein. Sie gaben dem Kind besondere Gaben, wie Güte, Schönheit und Weisheit.

Nachdem elf Feen ihre Geschenke gegeben hatten, betrat plötzlich eine andere Fee den Raum. Sie kam, um Rache zu nehmen, weil sie nicht eingeladen wurde. Sie war eine böse Fee und rief mit lauter Stimme.

„Wenn die Königstochter 15 Jahre alt ist, wird sie sich an einem Spinnrad verletzen. Danach wird sie tot umfallen.“ Dann rauschte sie schnell aus dem Raum und jeder war schockiert. Aber zum Glück hatte die zwölfte Fee dem Kind noch nichts geschenkt. Sie konnte den bösen Zauberspruch nicht wieder aufheben, aber sie konnte ihn ein bisschen weniger schrecklich machen. Sie sagte, “Sie wird nicht sterben, aber sie wird 100 Jahre schlafen.”

Der König wollte natürlich nicht, dass das passiert und verbannte alle Spinnräder. Währenddessen wurden all die Wünsche der Feen wahr. Die Königstochter wurde eine gute, wunderschöne, reiche und schlaue junge Frau und jeder liebte sie. Am Abend vor ihrem 15. Geburtstag gingen der König und die Königin aus und die Prinzessin blieb alleine im Schloss.

Sie lief durch die Korridore und schaute in alle Räume. Sie kam zum alten Turm. Sie ging durch eine schmale Tür und sah eine alte Frau im Turmzimmer spinnen. “Was machst du da?”, fragte die Prinzessin. “Ich spinne”, sagte die alte Frau. Die Prinzessin mochte das sehr gerne und griff nach dem Spinnrad. Sie wollte es ausprobieren. Aber als sie das Spinnrad berührte, wurde der fiese Zauberspruch Wirklichkeit. Sie verletzte sich und fiel in einen tiefen Schlaf.

Als der König zurückkam, brachte er die Prinzessin zum schönsten Zimmer und legte sie auf ein Bett mit goldfarbenen Decken. Mit ihren rosigen Wangen sah sie aus wie ein kleiner Engel. Der König befahl, dass sie niemand stören sollte. Dann ließ er die zwölfte Fee zurück zum Palast kommen und ließ jeden im Palast einschlafen. Sie würden nicht eher aufwachen, wenn die Prinzessin aufwachte. In der Zwischenzeit wuchs eine große Dornenhecke um den Palast empor, so dass man nur noch die Türme sehen konnte.

100 Jahre später reiste ein Königssohn durch das Land. Er hörte die Geschichte der wunderschönen Königstochter Dornröschen, die mit ihrem gesamten Hofstaat für 100 Jahre schlafen musste. In dieser Zeit hatte es niemand bis in das Schloss geschafft. Aber der Königssohn hatte keine Angst. Als er auf das Schloss zuging, geschah ein Wunder. Die Dornenhecke verwandelte sich in ein großes Meer wunderschöner Blumen und die Bäume und Büsche bewegten sich automatisch zur Seite.

Im Innenhof des Schlosses sah er schlafende Hunde, Pferde, Tauben und auch die Wächter schliefen. In der Küche sah er den Koch und unter dem Thron schliefen der König und die Königin. Überall, wo er hinging, fand er schlafende Tiere und Menschen.

Schließlich kam er in das Turmzimmer, wo er Dornröschen fand. Auf dem Bett lag das schönste Mädchen, das der Prinz je gesehen hatte. Er konnte seine Augen nicht von ihr abwenden und beugte sich vor, um sie zu küssen.

Sobald er sie berührte, wurde der Fluch der bösen Fee endgültig gebrochen. Die Prinzessin wachte auf und lachte glücklich. “Bist du mein Prinz? Ich habe so lange auf dich gewartet!” Während ihres Schlafes hatte die gute Fee ihr bereits wunderschöne Träume über einen Prinz geschickt.

Währenddessen waren auch die anderen Menschen und Tiere im Palast aufgewacht. Die Hunde bellten laut, die Pferde schüttelten ihre Mähnen und die Tauben saßen auf dem Dach. Und der Koch bereitete das Essen weiter zu.

Der Prinz und die Prinzessin waren glücklich zusammen, auch wenn die Prinzessin 100 Jahre älter war. Aber zum Glück konnte man das nicht sehen!

Sie heirateten bald und lebten glücklich bis an ihr Lebensende.

Hör dir die Geschichte an: Dornröschen

0 replies on “Dornröschen”