Die Katze im Sack

Die Mäuse beriefen einst eine Versammlung ein, um einen Plan zu beschließen, wie sie sich von ihrer Feindin, der Katze, befreien könnten. Zumindest wollten sie einen Weg finden, um zu wissen, wann sie kommen würde, damit sie noch Zeit hätten, wegzulaufen. In der Tat musste etwas getan werden, denn sie lebten in ständiger Angst vor ihren Krallen, so dass sie sich weder bei Tag noch bei Nacht aus ihren Höhlen wagten.

  • Save

Es wurden viele Pläne besprochen, aber keiner davon wurde für gut genug befunden. Schließlich stand eine sehr junge Maus auf und sagte:

“Ich habe einen Plan, der sehr einfach erscheint, aber ich weiß, dass er erfolgreich sein wird. Alles, was wir tun müssen, ist, der Katze eine Glocke um den Hals zu hängen. Wenn wir die Glocke läuten hören, wissen wir sofort, dass unser Feind kommt.”

Alle Mäuse waren sehr erstaunt, dass sie nicht schon früher auf einen solchen Plan gekommen waren. Doch während sie sich über ihr Glück freuten, stand eine alte Maus auf und sagte:

“Ich will sagen, dass der Plan der jungen Maus sehr gut ist. Aber lasst mich eine Frage stellen: Wer wird die Katze läuten?”

Hör dir die Geschichte an: Die Katze im Sack

5 / 5. 1

  • Save